Gesund werden und Wohlfühlen…

Herzlich willkommen in der Park-Klinik

Als Fachklinik für Rehabilitation und Anschlussheilbehandlung (AHB) in den Bereichen Orthopädie, Rheumatologie und Innere Medizin ist die Bad Nauheimer Park-Klinik eine renommierte Adresse in der Region. Bei Erkrankungen der Gelenke und Wirbelsäule, nach Unfällen, chirurgischem Eingriff am Bewegungsapparat sowie nach Hüft- oder Knieprothesen Operationen steht das Fachteam jedem Patienten individuell zur Seite. Die umfassenden Erfahrungen in diesen Bereichen sowie die hohe Qualität des Angebotes, das die medizinisch-therapeutischen Leistungen ebenso umfasst wie die Pflege, den Service und das Ambiente, helfen den Patienten, schneller gesund zu werden. Herzliche Atmosphäre, kompetentes und freundliches Personal garantieren die Steigerung des Wohlbefindens.

Unsere Kompetenzbereiche

In den Bereichen Orthopädie, Rheumatologie und Innere Medizin bieten wir umfangreiche Leistungen.

hier weiterlesen

Praxis für Physio- und Ergotherapie

Auch unabhängig von einer Reha können Sie unsere Therapieleistungen in Anspruch nehmen.

hier weiterlesen

Rehabilitation und AHB

Hier zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, was Sie beachten müssen, um Ihr Recht auf Reha zu nutzen.

hier weiterlesen

Anfragen und Reservierungsservice

Gerne sind wir Ihnen bei Fragen, Wünschen und den Formalitäten zur Aufnahme behilflich.

Aktuelles

Recht auf Reha

Recht auf Reha Jeder hat ein Recht auf Reha! Dieses Recht kann bei unterschiedlichen Krankheitsbildern in Anspruch genommen werden. Informiert

Zertifizierung / Kooperationen

Qualität und Zulassungen

Die Park-Klinik ermöglicht Rehabilitanden und Patienten, ihre persönliche Selbstständigkeit und die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben wiederzuerlangen. Eine messbar hohe Qualität und damit verbundene Patientenzufriedenheit wird einerseits durch ein integriertes Qualitätsmanagement und andererseits durch das Engagement und die hohe fachliche Qualifikation aller Mitarbeiter gewährleistet.

Im Rahmen der Reha-Qualitätssicherung werden regelmäßig die Strukturdaten der Reha-Einrichtungen erhoben, Rehabilitandenbefragungen zur Behandlungszufriedenheit und Bewertung der Ergebnisqualität sowie Einzelfallbegutachtungen zur Analyse der Prozessqualität durchgeführt. Die Park-Klinik ist nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert. Das Zertifizierungsverfahren basiert auf den von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) festgelegten Anforderungen an ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem (§ 20 Abs. 2a SGB IX).

  • Stationäre Rehabilitation

    Stationäre medizinische Leistungen zur Rehabilitation und Anschlussheilbehandlung nach § 40 (2) SGB V. Die Klinik hat eine Zulassung zur berufsgenossenschaftlichen stationären Weiterbehandlung (BGSW). Die Klinik ist beihilfefähig.

  • Ambulante Rehabilitation

    Zulassung durch die Spitzenverbände der Krankenkassen (Rahmenrichtlinien der BAR) zur Durchführung ambulanter Rehabilitation bei muskuloskeletalen Erkrankungen nach § 40 (1) SGB V.
    Zulassung zur ganztägigen ambulanten Rehabilitation durch den Rentenversicherungsträger, die Berufsgenossenschaften sowie alle privaten und gesetzlichen Krankenkassen

  • Ambulante und stationäre Vorsorge

    Durchführung von Präventionsmaßnahmen nach § 20 SGB V.
    Durchführung von ambulanten medizinischen Vorsorgeleistungen nach § 23 SGB V.

  • Ambulante Zulassungen gemäß § 124 SGB V

    Zulassung zur Erbringung physiotherapeutischer Leistungen
    Zulassung zur Erbringung  ergotherapeutischer Leistungen
    Zulassung zur Erbringung von Sporttherapie u. gerätegestützter Krankengymnastik
    Zulassung zur Erbringung physikalischer Therapie

  • Focus Top-Rehaklinik 2021

    Wir sind stolz über die Auszeichnung des Nachrichten-Magazins Focus, welches die Park-Klinik zu den Top-Rehakliniken 2021 zählt.

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Patienten, liebe Besucher,

Es ist uns wichtig, unsere Patienten und Mitarbeiter zu schützen und das Ansteckungsrisiko so gering wie möglich zu halten. Daher führen wir ab Dienstag, den 17.11.2021 die 2G-Regel ein.

Daher bitten wir Sie die folgenden Hygieneregeln während des Besuchs einzuhalten:

  • 1,5 m Abstand zu fremden Personen einhalten
  • Eine FFP2-Maske ist während des gesamten Aufenthalts zu tragen
  • Husten- und Niesetikette beachten (in die Armbeuge husten und niesen)
  • Hände bei Betreten des Gebäudes desinfizieren

Für alle Besucher der Park-Klinik gelten folgende Regelungen:

  • Dauer des Besuchs: 2 Stunden pro Tag in der Zeit von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Am Tag ist ein Besucher pro Patient erlaubt
  • Besuche im Außenbereich sind unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln für alle Besuchergruppen möglich
  • An- und Abmeldung an der Rezeption

Voraussetzung für den Besuch ist die 2G-Regel:

  • Geimpft: Vorzulegender Nachweis: Impfzertifikat
  • Genesen: Vorzulegender Nachweis: Genesenen-Nachweis

Hinweis: Ein Screenshot des QR-Codes Ihrer Corona-Schutzimpfung reicht als Nachweis nicht aus.

  • Der digitale Impfnachweis bzw. Genesenen-Nachweis erfolgt ausschließlich mit dem QR-Code in der App auf Ihrem Mobiltelefon.
  • Wer nicht über einen digitalen Impfnachweis verfügt, kann selbstverständlich auch seinen Impfpass und Personalausweis vorlegen.

Bei einer Verschlechterung der Infektionslage im Landkreis behält sich die Park-Klinik vor, erneut ein Besuchsverbot zu verhängen.

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung und ihr aktives Mitwirken bei der Einhaltung der Hygienemaßnahmen.

Die Geschäftsleitung, 17.11.2021