Aufhebung des Besuchsverbots

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Patienten, liebe Besucher,

wir freuen uns ab dem 23.09.2021 wieder Besucher in der Park-Klinik – wenn auch in eingeschränkter Form – empfangen zu können. Es ist uns wichtig, unsere Patienten und Mitarbeiter zu schützen und das Ansteckungsrisiko so gering wie möglich zu halten.

Daher bitten wir Sie die folgenden Hygieneregeln während des Besuchs einzuhalten:

  • 1,5 m Abstand zu fremden Personen einhalten
  • Mund-Nasen-Schutz / FFP2-Maske ist während des gesamten Aufenthalts zu tragen
  • Husten- und Niesetikette beachten (in die Armbeuge husten und niesen)
  • Hände bei Betreten des Gebäudes desinfizieren

Für alle Besucher der Park-Klinik gelten folgende Regelungen:

  • Dauer des Besuchs: 2 Stunden pro Tag in der Zeit von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Am Tag ist ein Besucher pro Patient erlaubt (in Begleitung minderjähriger Personen)
  • Besuche im Außenbereich sind unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln für alle Besuchergruppen möglich
  • An- und Abmeldung an der Rezeption

Voraussetzung für den Besuch ist die von der hessischen Landesregierung festgelegte 3G-Regel in der Coronavirus-Schutzverordnung:

  • Geimpft: Vorzulegender Nachweis: Impfzertifikat
  • Genesen: Vorzulegender Nachweis: Genesenen-Nachweis
  • Getestet: Vorzulegender Nachweis: Testbescheinigung eines offiziellen Testzentrums

Negatives Testergebnis eines Antigen-Schnelltest, welches nicht älter als 24 Stunden sein darf. Testmöglichkeiten in der Klinik bestehen nicht.

Hinweis: Ein Screenshot des QR-Codes Ihrer Corona-Schutzimpfung reicht als Nachweis nicht aus.

  • Der digitale Impfnachweis bzw. Genesenen-Nachweis erfolgt ausschließlich mit dem QR-Code in der App auf Ihrem Mobiltelefon.
  • An der Rezeption/Anmeldung wird der QR-Code angetippt, so dass Ihre persönlichen Daten mit Namen, Impfdatum, Art der Impfung etc. als Bestätigung angezeigt werden.

Wer nicht über einen digitalen Impfnachweis verfügt, kann selbstverständlich auch seinen Impfpass und Personalausweis vorlegen.

Bei einer Verschlechterung der Infektionslage im Landkreis behält sich die Park-Klinik vor, erneut ein Besuchsverbot zu verhängen. Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung und ihr aktives Mitwirken bei der Einhaltung der Hygienemaßnahmen.

Die Geschäftsleitung, 22.09.2021

Liebe Patientinnen und Patienten,

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen.

Damit Sie sich sicher und wohl fühlen, passen wir unsere hygienischen Standards den aktuellen Entwicklungen und behördlichen Anforderungen an.

 

Das Wichtigste zu Ihrem Rehabilitations-Aufenthalt und Therapie-Angeboten in unserer Klinik:

  • Wöchentliche Hygieneschulung für Patienten
  • Es gilt ein generelles Besuchsverbot in der Klinik
  • Eine Wochenend-Beurlaubung ist momentan nicht möglich
  • Nach Anreise und im Verlauf Ihrer Rehabilitation finden Kontrolltestungen per Antigen-Schnelltest statt
  • Innerhalb der Klinik müssen Sie einen medizinischen Mund-Nasenschutz (OP-Maske) tragen – bitte bringen Sie ausreichend von zu Hause mit
  • Unsere Mitarbeiter tragen ebenfalls einen Mund-Nasen-Schutz (FFP2-Maske / OP-Maske)
  • Wir halten uns an die Abstandsempfehlung von mind. 1,5 Metern
  • Einhaltung der gängigen Desinfektions- und Hygieneregeln – AHA + L – Regeln
  • Die Speisenversorgung findet im Speisesaal mit einer festen Sitzplatzzuordnung in 3 Schichten statt
  • Weiterhin können Sie unser Bewegungsbad, jedoch mit einer maximalen Anzahl an Patienten und unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen in der Klinik nutzen
  • Therapeutische Gruppenangebote finden mit geringerer Teilnehmeranzahl statt
  • Sie dürfen und sollen natürlich weiterhin das Haus verlassen, unter anderem für Spaziergänge im Kurpark, „frische Luft ist gesund“

Haben Sie Fragen, dann sind wir für Sie da!

Jetzt bitte Abstand halten, um uns schnell wieder „NAH“ sein zu können.

Bleiben Sie GESUND

 

Unser erweitertes Hygienekonzept unter COVID-19 Bedingungen zum Download:

Download