Erfolgreiche Rehabilitation braucht Nachsorge – IRENA

Die Reha-Nachsorgeangebote der Deutschen Rentenversicherung unterstützen Sie dabei, die in der medizinischen Rehabilitation erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten in Ihrem Lebensumfeld zu erproben und umzusetzen, damit die Bewältigung des Alltags und die Rückkehr an den  Arbeitsplatz  gelingt.

Wir bieten Ihnen IRENA nach orthopädischen Rehabilitations-Maßnahmen an und verfügen über eine IRENA Zulassung für alle Deutsche Rentenversicherungsträger.

Was ist IRENA?

IRENA ist eine intensivierte Reha-Nachsorge, die für alle orthopädischen Erkrankungen geeignet ist. IRENA kombiniert verschiedene Leistungen wie Ausdauertraining, Bewegungsbad, Bewegungstherapie, Motivationsförderung und Schulungen. IRENA wird in einer Gruppe von ca. 10 Teilnehmern durchgeführt und umfasst in der Regel 24 Therapieeinheiten á 90 Minuten.

Antragstellung von IRENA?

Die Reha-Nachsorge wird am Ende der medizinischen Rehabilitation vom behandelnden Arzt in der Rehabilitationseinrichtung empfohlen bzw. beantragt. Für Patienten über die Deutsche Rentenversicherung Hessen bedarf es keiner Genehmigung.

Beginn von IRENA:

IRENA beginnt innerhalb von 3 Monaten nach Ende der medizinischen Rehabilitation und muss innerhalb von 12 Monaten abgeschlossen sein.

Vorteile einer IRENA:

Die Reha-Nachsorge IRENA findet wohnortnah und berufsbegleitend statt. Versicherte haben keine gesetzliche Zuzahlung zu leisten.  Pro Behandlungstag werden 5,00 € Fahrtkosten-Zuschuss von der Deutschen Rentenversicherung an Sie ausgezahlt.

Ablauf von IRENA in der Park-Klinik:

IRENA findet in  24 Therapieeinheiten à 90 Minuten, einmal wöchentlich statt. Die Therapieeinheiten finden an folgenden Wochentagen jeweils von 17:00 bis 19:00 Uhr statt:

Montag, Dienstag und Donnerstag.

Nach der letzten Therapieeinheit findet ein ärztliches Abschlussgespräch statt.

Anfragen und Terminservice

Gerne ist Ihnen Frau Sorg bei Fragen, Wünschen, Terminvergabe und den Formalitäten
zu IRENA telefonisch unter 06032-941405 behilflich.